Sanitär-Heizung Klima

Die Dr. Schmidt & Erdsiek Gruppe ist der größte Spezial- Versicherungsmakler für das Sanitär-Heizung-Klima - Gewerbe.

Der über die Fachverbände organisierte Innungsbetrieb ist unser Kunde. Im partnerschaftlichen Austausch unterstützt die Dr. Schmidt & Erdsiek Gruppe die Innungen und Fachverbände, um  die Vorteile der Verbands- und Innungszugehörigkeit umzusetzen.

Die Dr. Schmidt & Erdsiek Gruppe entwickelt für diese Umsetzung kontinuierlich spezifische Ansätze:

  • Liquidität und Sicherheit: Optimalen Versicherungsschutz bezahlbar machen,
  • S&E Haftpflicht-Spezialkonzept: Eine der weitestgehenden Betriebshaftpflicht-Versicherungen für SHK-Unternehmen,
  • Solarkonzept: Marketingmöglichkeiten für SHK- und Elektrobetriebe,
  • Betriebliche Altersversorgung: Transparenz durch Beratung im Reformdickicht,
  • Selbstverständlich: Ausgefeilte Versicherungskonzepte für alle Sparten.

 

 

Top-News

  • Insolvenzanfechtung

    Die aktuelle Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs (BGH) bestätigte jüngst die derzeitige Gesetzesfassung  der Insolvenzordnung (InsO) und bereitete damit den Weg für mögliche Rückforderungen bereits verbuchter Zahlungen, die bis zu 10 Jahre vor Eröffnung des Insolvenzverfahrens von insolventen Unternehmen geleistet wurden.

    Durch die Insolvenzanfechtung (§§ 129 ff. InsO) sollen als ungerechtfertigt angesehene Vermögensverschiebungen (Zahlungen etc.) rückgängig gemacht und der Insolvenzmasse zurückgewährt werden. Außerdem soll sie Anreiz sein, vor der Insolvenz keine entsprechenden Maßnahmen vorzunehmen.

    Demnach hat der Insolvenzverwalter das Recht, gewisse kurz vor Insolvenzeröffnung von oder mit dem Gemeinschuldner zum Nachteil der Insolvenzgläubiger vorgenommene Rechtshandlungen in ihren Wirkungen rückgängig zu machen und die veräußerten Vermögenswerte zur Insolvenzmasse zu ziehen.

    Grundlage ist § 133 Insolvenzordnung

    Vorsätzliche...

Aktuelles: SHK

  • Bombenfund aus dem Zweiten Weltkrieg!

    Auch sieben Jahrzehnte nach Ende des Zweiten Weltkrieges werden beinahe täglich bei Erdarbeiten Kampfmittel aller Art gefunden. Ein Grund hierfür sind immer weiter zunehmende Baumaßnahmen in den Innenstädten. Obwohl die Mehrzahl der Bombenfunde aus der Zeit bis 1945 unschädlich gemacht wird, kommt es dennoch immer wieder zu Explosionen von Bombenblindgängern und in deren Folge zu Verletzungen, zum Teil mit Todesfolgen.
  • Auslaufmodell Berufsunfähigkeitsversicherung?

    Ausnahmsweise sind sich der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft und die Verbraucherschützer einig: Die Berufsunfähigkeitsversicherung gehört zu den wichtigsten Versicherungen überhaupt. Denn: Statistisch gesehen wird fast jeder 4. Arbeitnehmer erwerbsunfähig. Und: Die gesetzliche Versorgung reicht definitiv nicht aus, dem Erwerbsunfähigen einen einigermaßen akzeptablen Lebensstandard zu gewährleisten.
  • Pensionsverpflichtungen in der Handelsbilanz und sinkender Rechnungszins

    Mit der Einführung des Bilanzrechtsmodernisierungsgesetzes (BilMoG) im Jahr 2009 wurden Firmen mit Pensionszusagen verpflichtet, die Pensionsverbindlichkeiten in der Handelsbilanz möglichst realistisch auszuweisen. Bei der Berechnung der handelsbilanziellen Pensionsrückstellungen muss somit seitdem neben Annahmen zu zukünftigen Gehalts‐und Rentensteigerungen auch ein Zinssatz angesetzt werden, der einen einigermaßen realistischen Marktzins widerspiegelt. Bei diesem Zinssatz wird ein Durchschnittszins der letzten 7 Jahre zugrunde gelegt.
  • S&E referiert vor der Innung für Sanitär- und Heizungstechnik in Remscheid zum Thema: "Lohnfortzahlungsabsicherung für den Krankheitsfall der Mitarbeiter" 

    Innungsversammlung der Innung für Sanitär- und Heizungstechnik. Referat: "Lohnfortzahlungsabsicherung für den Krankheitsfall der Mitarbeiter". OM Althaus begrüßte die Herren Röding und Rogge von Dr. Schmidt & Erdsiek KG (Versicherungsmakler).
© 2017 - Dr. Schmidt & Erdsiek Gruppe